Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)

MTV startet bei der SG Ofenerdiek III

Von: Jeversches Wochenblatt 05.08.2019

VOLLEYBALL - Die Zahl der gemeldeten Teams ist rückläufig – Damen aus Jever spielen in der Bezirksklasse

Auf den ersten Heimspieltag müssen die Damen des MTV Jever noch warten. Erst am 16. November treten sie vor eigenem Publikum an. BILD: Kathrin Kraft

Die letzte Partie der kommenden Saison bestreiten die Marienstädterinnen am 7. März in Nordenham.

FRIESLAND. (sv) Mitte September starten die Volleyballmannschaften aus der Region in die Punktspielsaison 2019/20. Die Vereine MTV Jever, Vareler TB, STV und WSSV Wilhelmshaven meldeten lediglich sechs Teams, somit zwei weniger als noch in der vergangenen Spielzeit. Klassenhöchste Mannschaften sind die Landesligisten Wilhelmshavener SSV bei den Damen sowie der Vareler TB und der STV Wilhelmshaven bei den Herren.

Weniger Mannschaften

Aber nicht nur in Friesland/Wilhelmshaven ging die Zahl der Mannschaften zurück. „Leider haben wir besonders im weiblichen Bereich einige Mannschaften verloren“, stellten der Regionsvorsitzende Lothar Schulz (Wildeshausen) und Geschäftsführer Ralf Gewald (Oldenburg) bei der Spielklasseneinteilung fest. Erfreut zeigten sich beide über die erstmals gemeldeten Frauenteams aus Lindern, Visbek, Brockdorf und Delmenhorst/Stenum.

Der Neuling in der Landesliga der Herren, STV Wilhelmshaven, startet am 14. September mit zwei Begegnungen in der Turnhalle der Grundschule Voslapp: Gegner sind die Teams von BTS Neustadt und Oldenburger TB III.

Der Vareler TB beginnt erst am 28. September beim BTS Neustadt in der Bezirkssportanlage Bremen-Süd. Die Herrenmannschaft des MTV Jever hat auf das Startrecht in der Bezirksklasse verzichtet. Die vier hiesigen Frauenmannschaften verteilen sich auf vier Ligen: Klassenhöchstes Team ist der Wilhelmshavener SSV in der Frauen-Landesliga. Die Jadestädterinnen starten am 21. September in der Schulsporthalle Lathen beim SV Raspo Lathen II. Bezirksligist Vareler TB beginnt ebenfalls auswärts, und zwar bereits am 15. September bei der TSG Westerstede II.

Sieben Gegner

Auf die Frauenmannschaft des MTV Jever warten in der neuen Bezirksklassensaison insgesamt sieben Gegner. Das erste Punktspiel findet am 21. September bei SG Ofenerdiek/Ofen III statt. Weiter spielen der SV Nordenham II und III, die SG Jeddeloh/Bad Zwischenahn, der Oldenburger TB IV, der Elsflether TB und der Bürgerfelder TB zusammen mit den Marienstädterinnen in der Bezirksklasse. In die Kreisliga aufgestiegen ist die zweite Frauenmannschaft des Wilhelmshavener SSV. Für diese Spielklasse wurden aber nur sechs Teams gemeldet, sodass das erste Punktspiel des WSSV II erst für den 26. Oktober beim TuS Bloherfelde III anberaumt wurde. Der WSSV III nimmt in der neuen Saison nicht an den Punktspielen der Frauen-Kreisklasse teil.