Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)

MTV Jever verdrängt Elsfleth von der Spitze

Von: Jeversches Wochenblatt 29.01.2020

VOLLEYBALL - Kleiner Kader holte Vier-Satz-Sieg beim Spieltag in Edewecht

JEVER. (jw) Die Volleyballerinnen des MTV Jever haben die Tabellenführung in der Bezirksklasse übernommen. Am vergangenen Samstag setzte sich die Mannschaft von Trainer Volker Preuß gegen die SG Jeddeloh/Bad Zwischenahn II durch. Der Elsflether TB büßte dank der überraschend klaren 0:3-Niederlage gegen den Bürgerfelder TB die Spitzenposition ein.

Die Jeveranerinnen gingen mit einem kleinen Kader, aber dennoch nicht minder konzentriert, beim Spieltag in der Sporthalle des Gymnasiums in Edewecht in die ersten beiden Sätze. Sie setzten die Gastgeberinnen durch gutes Angriffsspiel unter Druck. Somit wurden die beiden Durchgänge mit 25:5 und 25:14 Punkten klar gewonnen. Ab dem dritten Durchgang stockte es plötzlich im Spiel der MTV-Damen. Unkonzentriertheiten in der Ballannahme sowie viele vergebene Möglichkeiten im Angriff brachten die Gastgeberinnen überraschend zurück ins Spiel. Dennoch hatte das Team um Mannschaftsführerin Katharina Wehmeyer Satz- und Matchball, der aber leichtfertig vergeben wurde. Mit einem 24:26 ging es dann doch noch in den vierten Durchgang in dem die Marienstädterinnen zunächst ein ähnliches Bild boten. Sie waren um einen klaren Spielaufbau bemüht, ließen aber viele Chancen ungenutzt. Dennoch wurde der zweite Satzball verwertet und der Durchgang mit 26:24 Punkten sowie das Spiel mit 3:1 Sätzen gewonnen.

MTV Jever: Lischke, Harms, Lucas, Wehmeyer, Wilhelm, Müller und Salbego.