Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)

MTV holt einen Sieg aus zwei Begegnungen

Von: Jeversches Wochenblatt 30.01.2020

SPORTKEGELN - Klare Sache für Jeveraner gegen SG Brookmerland/Emden

JEVER. (jw) Die fünf Sportkegler des MTV Jever haben am fünften Punktspieltag in der Bezirksliga einen Sieg und eine Niederlage in Oldenburg eingefahren. Gegen die SG Brookmerland/Emden gewann das Team um Hella Tadken-Taddicken klar mit 3:0, gegen den MTV Aurich II setzte es eine 0:3-Niederlage.

Hella Tadken Taddicken eröffnete die erste Partie des Tages gegen die SG Brookmerland/Emden mit 889 Holz und warf damit bereits einen recht komfortablen 30-Holz-Vorsprung heraus. Dieser wurde durch Ingrid Fleischmann-Klose (872 Holz) sogar auf 41 Holz ausgebaut. Nachdem Laura Gawenda (885 Holz) und Jan Rickels (867 Holz) von den Bahnen kamen, lagen die Jeveraner mit 80 Holz in Führung und gewannen somit klar mit 3513:3433 Holz, 22:14 Einzelwertungs- und 3:0 Gesamtpunkten.

Gegen den MTV Aurich II wurde es sehr spannend. Hella Tadken-Taddicken (890 Holz) und ihr Gegner erzielten das gleiche Ergebnis. Olaf Meinhardt (874 Holz) gab sieben Holz ab, was noch aufzuholen gewesen wäre. Aber Ingrid Fleischmann-Klose (862 Holz) verlor zusätzliche 13 Holz. Somit lagen die Marienstädter 20 Holz in Rückstand. Diesen holte Laura Gawenda (889 Holz) nicht ganz auf; Sie nahm ihrem Gegner allerdings zehn Holz ab. Mit 3526:3536 Holz, 17:20 Einzelwertungs- und 0:3 Gesamtpunkten verloren die MTV-Kegler. Ihre Führung in der Tabelle gaben sie damit auch ab, belegen aber immer noch Rang zwei. Am Sonntag, 23. Februar, treffen sich alle Teams in Bremen zum letzten Punktspieltag mit nur jeweils einer Begegnung.