Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)

MTV Hobbyvolleyballer mit Punktgewinn in die neue Saison

Die Freizeitvolleyballer des MTV Jever starteten am Freitagabend mit einem Unentschieden in die neue Saison der Volleyball Freizeitliga Ostfriesland. Nach einem Jahr Corona-Pause und dem Aufstieg in die A-Staffel verschliefen die Gastgeber im ersten Heimspiel gegen stark aufspielende Hümmlinger (Emsland) mit zwei chancenlosen Sätzen (12:25 und 15:25) den Auftakt. Im 3. Satz gelang dann die Wende mit einem deutlichen 25:6. Spannend dann der 4. Satz, der am Ende mit 25:17 den ersten Punktgewinn einbrachte. Anders als im „normalen“ Punktspielbetrieb haben sich die Vereine der Freizeitliga darauf verständigt, keinen Tiebreak auszuspielen, um die Gesamtdauer eines Spieltages zu begrenzen. Zum Einsatz beim MTV kamen: Anke Tammen, Inka Wümkes, Karin Sabrautzky, Bernhard Bruhnken, Georg Keller, Michael Lange, Peter Wilke und Klaus Gohla.

http://www.freizeitliga-ostfriesland.de/

Die Hobbyvolleyballer trainieren dienstags und freitags von 20:00 – 22:00 Uhr in der Sporthalle am Mariengymnasium; insbesondere am Dienstag bietet sich Gelegenheit für neu hinzukommende interessierte Volleyballbegeisterte. An den gleichen Tagen von 18:00 – 20:00 Uhr trainiert bereits der Volleyball-Nachwuchs unter dem Trainer Jan Kindermann; auch hier ist weiterer Zuwachs herzlich willkommen.

https://www.mtv-jever.de/sportangebote/volleyball.html