Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)

Herren 60 verlieren gegen Leer

Von: Jeversches Wochenblatt 23.05.2019

TENNIS - Regionsligateam muss sich mit 1:5 geschlagen geben

Uwe Frerichs unterlag im Einzel. Bild: Timon Schneider

FRIESLAND/WILHELMSHAVEN. (sv) Nur die Schortenser Tennisaltersklassen-Akteure haben sich am vergangenen Spieltag durchgesetzt. Niederlagen bei den Herren kassierten der MTV Jever, der TV Sanderbusch und der TC Jever. Ähnlich sah es auch bei den Damen aus.

Herren 50 Bezirksliga: Erster Saisonsieg für den TC Schortens: Auf eigener Anlage wurde die Mannschaft des Polizei-SV Oldenburg mit 4:2-Punkten bezwungen. Spielentscheidend waren die beiden Erfolge in den Doppeln.

Herren 60 Regionsliga: Nur Hans-Peter Söker gewann für den MTV Jever im Heimspiel gegen den Post SV Leer ein Einzel (6:4, 6:3). Das bessere Satzverhältnis gegenüber dem TV Sanderbusch verhinderte ein Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz. Der TC Südbrookmerland siegte mit 4:2 gegen den TV Sanderbusch. Wolfgang Wach und Harald Mitscherling punkteten jeweils in drei Sätzen.

Herren 65 Verbandsklasse: Der TC Jever verlor sein Heimspiel mit 2:4 Punkten gegen den Tabellenzweiten TC Dinklage. Rolf Bünger gewann sein Einzel und mit Falk Schiersch das Doppel.

Damen 40 Bezirksliga: Im Spiel beim BV Kneheim konnte nur die Nummer eins des TC Jever, Renate Urban, ein Einzel (6:0, 6:2) und das Doppel an der Seite von Helga Sasse (2:6, 6:2, 6:3) gewinnen. Durch die 2:4-Niederlage rutschten die Marienstädterinnen auf den letzten Tabellenplatz ab.

Damen 40 Bezirksklasse: Auch dem MTV Jever gelangen im Spiel beim TV Stuhr nur zwei Einzelerfolge: Andrea Vienup setzte sich mit 7:5 und 6:2 durch. Außerdem gewann Sabine Roos mit 6:1 und 6:4.

Damen 50 Nordliga: Der Tabellenzweite TV RW Ronnenberg war mit seinen durchweg jüngeren Spielerinnen zu stark für das Team des MTV Jever. Nur Heidi Fahnster gelang ein Sieg im zweiten Einzel (1:6, 6:2, 10:5). Am Samstag ab 13 Uhr findet auf der MTV-Anlage die Partie gegen den Tabellenführer Barrier TC statt.