Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)

Christian Wolf bester HG-Schütze

Von: Jeversches Wochenblatt 04.01.2020

HANDBALL - Jonas Koch vom Verbandsligisten Wilhelmshavener HV II führt Klassement an

Christian Wolf (beim Wurf) ist mit aktuell 88 Treffern der erfolgreichste Torschütze der HG Jever/Schortens. BILD: Timon Schneider

Auf Regionsebene haben sich einige Akteure gleich in mehreren Ligen und Teams in die Liste eingetragen.

FRIESLAND/WILHELMSHAVEN. (sv) Die Handball-Männermannschaften aus Friesland und Wilhelmshaven treten in der Saison 2019/20 in der 3. Liga Nord-West, der Oberliga und Verbandsliga Nordsee, der Landesliga Weser-Ems, der Landesklasse Nord, der Regionsoberliga, der -liga und der -klasse an. Zum Jahreswechsel ist Jonas Koch vom Verbandsligisten Wilhelmshavener HV II mit 104 Treffern der erfolgreichste hiesige Vollstrecker.

Durch die Einführung des elektronischen Spielberichts für alle Senioren-Handballspiele stehen in dieser Saison aktuelle Informationen über die erfolgreichsten Staffel-Torschützen zur Verfügung. Die nachstehende Zusammenfassung listet die Torschützen nach den erzielten Treffern in der Staffel auf, in der der Spieler ein Spielrecht hat. Durch nach der Spielordnung zulässige Aushilfen in weiteren Vereinsmannschaften können einzelne Akteure auch noch auf weitere Treffer verweisen. Ein Beispiel dafür ist Alexander Remmers von der SG Moorsum. Er erzielte in der Regionsklasse für die SG Moorsum III 18 Tore, in der Regionsliga für die SG II 25 und in der Regionsoberliga für die erste Mannschaft vier.

Durch die Torschützenlisten werden die Vereine, die noch Verstärkungen suchen, auf besonders leistungsstarke Spieler aufmerksam, denn vor der Beobachtung von Neuzugängen steht die Ermittlung. Die so gewonnenen Informationen reichen in der Regel jedoch nicht aus, um zielführende Schritte zur Neuverpflichtung einzuleiten. Erfahrene Vereinsfunktionäre, Trainer und Betreuer bringen ihre Kenntnisse über den ins Auge gefassten Akteur ein, bevor neben einer Beobachtung unter Wettkampfbedingungen Gespräche geführt werden. Außerdem sorgen die Torschützenlisten bei den Spielern für zusätzliche Motivation. Nicht nur der beste Staffel-Torschütze wird so ermittelt, sondern auch der erfolgreichste Vollstrecker im Verein und im regionalen Bereich.

Die Auswertung der Ligen mit Vereinen aus den Handballkreisen Friesland und Wilhelmshaven sieht aktuell Jonas Koch vom Verbandsligisten Wilhelmshavener HV II mit 104 erzielten Toren vorn. Davon entfallen 37 auf verwandelte Strafwürfe. Koch zählt zudem zu den fairsten Spielern der Verbandsliga. In den bisherigen zwölf ausgetragenen Begegnungen wurde lediglich eine Verwarnung (Gelbe Karte) gegen ihn ausgesprochen. Justin Pascal Herrmann, der von der SG VTB/Altjührden zum Landesligisten Wilhelmshavener SSV zurückkehrte, übertraf die Hundert-Tore-Marke ebenfalls (101). Diese Quote erreichte er in acht Begegnungen. Tobias Schwolow vom Drittligisten Wilhelmshavener HV (89), Christian Wolf vom Landesligisten HG Jever/Schortens (88), Dennis Summa vom Oberligisten SG VTB/Altjührden (86) und Simon Carstens vom Landesklassen-Spitzenreiter HSG Neuenburg/Bockhorn (81) belegen die nächsten Plätze. Die drei bislang erfolgreichsten Torschützen auf Regionsebene sind Eric Hellbusch vom Regionsliga-Tabellenführer Wilhelmshavener SSV III mit 71 Treffern, Lukas Engel vom Tabellenzweiten HSG Neuenburg/Bockhorn (63) und Mark Nickel von Eintracht Wangerland (49).