Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)
01520 - 7680401 (MTV Treff)

Viel Platz für neue Kita mit drei Gruppen

Von: Jeversches Wochenblatt 09.06.2018

BETREUUNG - 6600 Quadratmeter großes Grundstück beim MTV optimal

JEVER. (LIA) Nach dem Sozialausschuss war jetzt der Neubau einer weiteren Kindertagesstätte auch Thema im Bauausschuss, dessen Mitglieder einstimmig für die notwendige Änderung des Bebauungsplans und damit für die neue Einrichtung votierten. Geplant ist diese auf dem 6600 Quadratmeter großen Grundstück beim MTV am Schurfenser Weg, das der Stadt gehört. Mit zwei Krippen- und einer Kindergartengruppe würde die Einrichtung den derzeit prognostizierten Bedarf decken. „Die dritte Gruppe ist schon mehr, als wir derzeit fachlich nach der Prognose greifen können“, sagte Bürgermeister Jan Edo Albers, der diese Gruppenräume so gestaltet haben möchte, dass sie flexibel nutzbar sind. Und mit dem großen Grundstück würde die Stadt auf Nummer sicher gehen, ist doch dann ausreichend Platz vorhanden, um bei Bedarf noch einen vierten Gruppenraum anzubauen oder einen Container aufzustellen

Olaf Harjes (Grüne) regte an zu prüfen, ob sich hier möglicherweise energetische Synergien mit der Tennishalle beziehungsweise dem MTV ergeben würden. Planungskosten würde die Stadt von vornherein einsparen, da die Pläne der Kita Hammerschmidtstraße übernommen werden sollen.

Ein weiteres Thema im Ausschuss war der Bebauungsplan Nr. 106 „Westlich Beim Dünkagel“, zu dem vier Bürger und elf Träger öffentlicher Belange Stellungnahmen abgegeben hatten. Olaf Mosebach vom Planungsbüro ging auf die einzelnen Stellungnahmen und Anregungen ein. Unter anderem hatte ein Jeveraner auf die mehr als 60 Jahre alten naturbelassenen Weiden hingewiesen, die Rückzugsgebiet für viele Tiere seien und die einem Wendehammer zum Opfer fallen sollen. Nun soll der Baubereich verkleinert werden, sodass die alten Weiden stehen bleiben können. Weiterhin wurde der Bau eines Stegs über das Tief für Fußgänger und Radfahrer angeregt.