Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)
01520 - 7680401 (MTV Treff)

Tennishalle mit neuem Licht

Von: Jeversches Wochenblatt 05.09.2018

MTV JEVER LED-Strahler ersetzen alte Leuchtstoffröhren

JEVER/JW – Die vorerst letzten Punktspiele auf den Außenplätzen sind gespielt. Die Teams bereiten sich demnächst auf die Winterrunde vor. Der MTV Jever ist dafür jetzt bestens gerüstet.

Erst kürzlich wurden die Sanierungsarbeiten zur neuen Lichtanlage, die im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesumweltministerium gefördert wurde, abgeschlossen.

Bei der Sanierung wurden die vorhandenen alten Leuchtstoffröhrenlampen durch moderne, energiesparende LEDHallenbreitstrahler ersetzt. 16 Lampen sorgen jetzt pro Tennisplatz bei geringerem Stromverbrauch für eine höhere Lichtausbeute. Moderne Bewegungssensoren sorgen dafür, dass sich die Beleuchtung einschaltet, sobald das Spielfeld betreten wird. Bisher musste hier ein Automat mit Geld gefüttert werden, der dann das Licht für mindestens 30 Minuten eingeschaltet hat.

Damit die Tennisspieler wissen, wann die gebuchte Stunde abgespielt ist, wurden an den Stirnseiten zwei übergroße Wanduhren angebracht.

Bis zum Beginn der Hallensaison am 17. September, werden noch einige schadhafte Stellen im Teppichboden ausgebessert. Dann wird es für vier Damenmannschaften und eine Herrenmannschaft ernst. Sie messen sich in verschiedenen Ligen gegen andere Teams.

Bild 1 (DIETER NÖTH): Antje Wiemken, Inhaberin von Juwelier Harms, übergibt Robert Meints, Fachwart Tennis, eine der beiden Hallenuhren.

Bild 2 (DIETER NÖTH): Erstrahlt in ganz neuem Licht: die Tennishalle des MTV Jever.