Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)
01520 - 7680401 (MTV Treff)

Rita Waleczek erhält den „Flame Award“

Von: Jeversches Wochenblatt 13.03.2018

VEREINSARBEIT - MTV Jever lädt zur Mitgliederversammlung und verteilt Ehrungen

JEVER. (tob) Schon in der vergangenen Woche hat der Vorstand des MTV Jever die Öffentlichkeit über seine Tätigkeiten im vergangenen Jahr informiert, gestern Abend wurden nun die Mitglieder des Clubs mit weiteren, tiefgreifenderen Informationen versorgt. Dabei ging der Vorstandsvorsitzende Eckhard Kohls auf die Berichte aus den einzelnen Abteilungen ein, hob sportliche Einzelleistungen hervor und zeigte zusammen mit Vorstandsmitglied Stefan König (Finanzen) auf, wo der Verein abgesehen von der Investition in den Gerätepark „top-fit“ noch Geld angelegt hatte.

Zuvor hatte sich Kohls mit dem angenehmen Teil seiner Aufgabe beschäftigt. Nachdem er zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue ausgezeichnet hatte – unter anderem Paul Meyer, Heiner Rohlfs und Heinz Tiemeyer für 70-jährige Mitgliedschaft – erhielt Rita Waleczek den „Flame-Award“. Der MTV Jever zeichnet hiermit in jedem Jahr ein Vereinsmitglied für das besondere ehrenamtliche Engagement, eine besondere sportliche Leistung oder sogar für beides gleichzeitig aus. Rita Waleczek hatte sich in den Jahren 1987-1995 im Vorstand des Clubs engagiert und besonders die Abteilung Gesundheitssport vorangetrieben. „Gesundheitssport ist für Rita eine Berufung“, erklärte Kohls und bezeichnete die Sportlerin als Pionierin. Mit der Einführung der Wirbelsäulengymnastik und der Rückenschule Ende der 80er Jahre, habe sie viel Weitsicht bewiesen.

Bild 1 (Thomas Breves): Nicht alle Jubilare kamen zur Mitgliederversammlung. Einige mussten wegen Krankheit absagen.

Bild 2 (Thomas Breves)Eckhard Kohls, Vorsitzender des MTV Jever, ehrte Rita Waleczek mit dem „Flame Award“