Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)
01520 - 7680401 (MTV Treff)

Nur noch 15 Damen-Mannschaften für die Sommerrunde gemeldet

Von: Jeversches Wochenblatt 04.04.2017

TENNIS MTV Jever stellt erneut in der Altersklasse 50 das klassenhöchste Team – Punktspiele am 6./7. Mai

FRIESLAND/SV – Der MTV Jever, der TC Schortens, der TV Zetel und der TV Varel haben von den friesländischen Tennisvereinen Damenmannschaften für die Anfang Mai beginnende Sommerrunde 2017 gemeldet. Aus der Jadestadt sind der WTHC Wilhelmshaven und die Jade TG Wilhelmshaven vertreten (siehe Infokasten links).

In vier Altersklassen starten die Damenmannschaften (Damen, AK 30, AK 40 und AK 50). Die Staffelstärken schwanken je nach Meldungen aus den Regionen zwischen fünf und sieben Teams. Lediglich in der Nordliga der Altersklasse 50 verblieben vier Mannschaften, nachdem der SC Alstertal/Langenhorn seine Mannschaft zurückgezogen hat. Dadurch ist die Punktrunde für den MTV Jever nach drei Spieltagen bereits Ende Mai beendet. Der MTV Jever wird mit einer leicht veränderten Aufstellung (Regina Has, Heidi Fahnster, Elisabeth van Bömmel, Karla Knipper, Andrea Schmaeling und Elke Krebs) auf Punktejagd gehen. Zum erweiterten Kader gehören weiterhin Elvira Willsch, Marina Otto, Dorothea Yeung, Yanka-Maria Leimgruber und Sigrid Kastorf. Die Marienstädterinnen starten am 6. Mai beim DTV Hannover II. Es ist nur ein Heimspiel am 20. Mai gegen den Barrier TC II vorgesehen.

Der TC Schortens ist bei den Damen mit einer Mannschaft in der 1. Regionsklasse vertreten. Es wurden neun Spielerinnen gemeldet: Melanie Otte, Sonja Esser, Martina Janßen, Anke Feistkorn, Maren Illemann, Kristina Schröder, Celina Esser, Anne-Sophie Schubert und Emiliy Hossfeld. Die TG Wiesmoor startet mit Meike Fengler (sonst beim TuS Sande) in ihre erste Punktspielrunde in der 2. Regionsklasse. Der MTV Jever hat für den Spielbetrieb in der Verbandsklasse der AK 30 folgende Spielerinnen gemeldet: Christina Lohner, Sara Trageser, Dr. Stefanie Beier, Saskia Niehuss, Nadine Stamer, Kathrin Folkers, Andrea Vienup, Nicole Schwenk und Jana Ise.

Auch in der Bezirksliga AK 40 stellt der MTV Jever eine Mannschaft. 16 Spielerinnen wurden gemeldet. Mit Ute Höfer, Dr. Miriam-Simone Oelfke, Dr. Katrin Greve, Sabine Roos und Ingrid Decker wurden als die fünf leistungsstärksten Spielerinnen gemeldet. Das Feld der zur Leistungsklasse 23 zählenden elf weiteren Spielerinnen wird von Gudrun Meentzen-Gundlach angeführt. Bezirksliga- Aufsteiger TC Jever setzt in erster Linie auf das Quartett Renate Urban, Karina Fischer, Marianne Ebert und Rosemarie Hanke. Die ersten Punktspiele der Sommerrunde auf Verbandsebene finden am 6. und 7. Mai statt.