Schnellkontakt

04461 - 4999 (Geschäftsstelle)
04461 - 700286 (Gerätepark)
01520 - 7680401 (MTV Treff)

Damen-Trio des MTV Jever für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Von: Jeversches Wochenblatt 23.05.2017

SPORTKEGELN Überzeugende Leistungen bei Landesmeisterschaft in Celle – Doppel scheidet aus

JEVER/CELLE/JW – Bei der Landesmeisterschaft der Sportkegler in Celle haben sich die drei Keglerinnen des MTV Jever jeweils im Einzelwettbewerb für die Deutsche Meisterschaft in Bremen im Juni qualifiziert. Für den MTV Jever ist es eine Premiere. Noch nie haben drei Einzelkeglerinnen gleichzeitig den Sprung zur DM geschafft. Hella Tadken- Taddicken, Ingrid Fleischmann-Klose und Laura Gawenda trumpften bei der Landesmeisterschaft groß auf. Nur das Damen-Doppel-Paar kam nicht weiter.

Laura Gawenda startete als Jüngste im Juniorinnenfeld mit elf Teilnehmerinnen. Sie hatte gleich den Entscheidungslauf und belegte mit ihren 905 Holz bei 120 Wurf den vierten Platz, der zum Start bei der DM berechtigt, da die ersten fünf Keglerinnen sich qualifizieren. Bei den Damen A machte es Hella Tadken- Taddicken sehr spannend. In ihrem Teilnehmerfeld waren 17 Frauen. Es gab einen Vor- und einen Endlauf. Nach dem Vorlauf war sie mit 914 Holz auf dem zweiten Platz und erreichte somit den Endlauf, für den sich die zwölf besten Spielerinnen qualifiziert hatten. Im Endlauf zählt das Vorlaufergebnis nicht mit, also beginnt alles wieder bei null. Nach den zweiten 120 Wurf hatte Tadken-Taddicken 899 Holz. Das Ergebnis gab es gleich zweimal, denn Sabine Rudolph (Nordenham) hatte das gleiche Ergebnis erzielt, sodass ein Stechen auf zwei Bahnen mit je fünf Wurf ausgetragen werden musste. Es ging um den begehrten 6. Platz und somit um das letzte Ticket für die DM. Im Stechen bewies Tadken-Taddicken mit 76:72 Holz Nervenstärke. Sie darf zum vierten Mal in Folge zur Deutschen Meisterschaft fahren.

Ingrid Fleischmann-Klose hatte nur einen Entscheidungslauf bei den Damen B Im Feld der elf Teilnehmerinnen belegte sie mit 883 Holz einen hervorragenden vierten Platz. Mit dieser Platzierung darf auch sie zur DM fahren, da sich die ersten vier qualifizierten. Nicht weiter ist das Damen-Doppel-Paar Hella Tadken-Taddicken/Laura Gawenda. Mit ihren 881 Holz – jede Keglerin wirft 60 Mal im Wechsel mit der Partnerin – fehlten sechs Holz für den Endlauf. Ab Freitag, 16. Juni, um 9 Uhr, Samstag und im möglichen Endlauf am Sonntag stehen die drei Sportkeglerinnen des MTV Jever auf den Bahnen in Bremen.